My Needle Storage Disaster – Das Aufbewahrungsdesaster meiner Nadeln

I could also have called this post “A Prayer for Karen Templer to Find the Perfect Needle Storage System”.

Karen from Fringe Association has recently written a post asking about people’s needle storage systems. She really did hit a sore spot with this topic.

Ever since I took up knitting again many years ago I’ve felt frustrated with the way I’m storing my needles. So why am I not doing anything about it? Simply because I don’t know how else to store them. It’s a mess and I would love love love for Karen to come up with a genius way I could store ALL of my needles efficiently in one place without having to get my needle gauge to check the needle size every single time I want to use any of them.

Karen, there’s lots of money to be made – I’d pay a little fortune, for a storage system that gives me the possibility to organise my needles once and for all – without ever having to double check the sizes again. And if it’s pretty on top…gosh, that’d be worth a fortune. 🙂

Below’s how I currently keep my needles organised (I told you it’s a mess – and not very pretty at that). 🙂

***

Ich hätte diesen Post auch “Ein Stoßgebet, dass Karen Templer das perfekte Nadel-Aufbewahrungssystem findet” nennen können.

Karen von Fringe Association hat kürzlich einen Post geschrieben, in dem sie ihre Leser/innen fragt, wie sie ihre Strick-/Häkelnadeln aufbewahren. Mit großem Interesse habe ich diesen Post verfolgt, da ich mir genau diese Frage auch jedes Mal stelle, wenn ich wieder mal eine Nadel rauskramen muss.

Seit ich vor vielen Jahren das Stricken und Häkeln wieder angefangen habe, habe ich nach einer passenden Methode gesucht, meine Nadeln zu organisieren. Es ist ein einziges Durcheinander mit dem ganzen Plastik und es nervt. Warum tu ich nichts dagegen? Ganz einfach weil ich leider keine bessere Idee habe. Ich fände es einfach klasse, wenn Karen ein cleveres Aufbewahrungssystem finden/erfinden würde, wie ich meine Nadeln ALLE zusammen aufbewahren könnte, ohne jemals wieder mein Nadelmaß rauskramen zu müssen.

Karen, hier ist definitiv viel Geld zu verdienen. Ich würde für ein solches System jedenfalls ein kleines Vermögen bezahlen.

Und unten siehst du, wie ich meine Nadeln derzeitig aufbewahre (ich habe dich gewarnt: Es ist weder aufgeräumt noch schön anzusehen.). 🙂 

___



My straight needles I keep in a little wooden case, which I inherited from my grandma. Even though I hardly ever use those needles, I absolutely love the case as I can still remember it from my childhood. My grandma kept it in the bench in the kitchen.

Meine Jackenstricknadeln liegen in einem kleinen hölzernen Kästchen, das ich von meiner Oma geerbt habe. Obwohl ich diese Stricknadeln so gut wie nie benutze, liebe ich das kleine Kästchen, weil ich es noch von meiner Kindheit kenne. Meine Oma hat es immer in der Küchenbank aufbewahrt.

nadelkiste 2

nadelkiste 1


My double pointed needles I keep in a fishing case, which I found in a second hand store some time ago. I wasn’t sure what exactly it was when I first bought it, but I immediately thought that this will be perfect for my dpns. I still remember my boyfriend saying “You can relate everything to knitting, can’t you?!”. Well, yes I can.

Meine Strumpfnadeln bewahre ich in einem Angelkasten auf. Den hab ich vor einiger Zeit in einem Second Hand Laden gefunden. Ich hatte erst keinen blassen Schimmer was ich da eigentlich gekauft hatte, aber mein einziger Gedanke als ich den Kasten sah war, dass er perfekt für meine Strumpfnadeln wäre. Ich erinnere mich noch, dass mein Freund meinte: “Du kannst auch alles mit Stricken in Verbindung bringen, ne?!”. Jep, kann ich.

nadelkiste 3

nadelkiste 4


The last and least pretty box is the box in which I keep my crochet hooks, interchangeables and circular needles: It’s the shoe box my running shoes came in. This one bugs me the most, because it’s really not nice to look at. And it’s a mess with all the different cables, srew-on needles, hooks, etc. Please someone release from from this box. 🙂

Die letzte und furchtbarste Box ist die Kiste in der ich meine Häkelnadeln sowie meine KnitPro Nadelspitzen, Seile und reguläre Rundstricknadeln aufbewahre: Es ist die Schuhkiste von meinen Laufschuhen. Diese Kiste nervt am meisten, weil es unordentlich ist und einfach nur furchtbar aussieht. Bitte erlöse mich jemand von dieser Kiste. 🙂

nadelkiste 5nadelkiste 6

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: