The Defeat – Die Niederlage

image

The neverending project remains a neverending project. After a week of holiday, hours with my crochet hook in my hand and a firm determination to finally finish my granny square blanket, I find myself defeated – once again.

It all went really well, I joined the remainders of the rows sideways, all rows lengthwise, wove in all ends and even started on the edging. And then it happened: I ran out of yarn. Aaaaargh. I’m lacking one side of edging. ONE. SIDE.

The new and final skein is ordered and I hope to pick it up at the end of the month at my mother’s place when I go to Germany.

What an anti-climax. But hey, at least I know there’s only a couple of minutes of work left before I’m totally and utterly finished with this neverending project. 🙂

***

Das niemals enden wollende Projekt weigert sich stur und steif fertig zu werden. Nach einer Woche Urlaub, Stunden mit der Häkelnadel in der Hand und der Entschlossenheit ein für alle Mal mit der Decke fertig zu werden, muss ich mich nun leider doch wieder geschlagen geben.

Dabei lief es so gut: Ich hatte die letzten Reihen der Breite nach und alle Reihen der Länge nach zusammengehäkelt, alle Fäden vernäht und mit der Kante angefangen. Und dann ist mir auf dem letzten Stück doch tatsächlich das Garn ausgegangen. An der letzten Seite! ARGH!

Das letzte Wollknäuel ist bereits bestellt und ich hoffe, ich kann es Ende des Monats bei Muttern während meines Besuchs in Deutschland abholen.

Welch ein Antiklimax. Zumindest weiß ich nun, dass ich nur ein paar Minuten Arbeit vor mir habe bevor ich endgültig mit diesem niemals enden wollende Projekt fertig bin. 🙂

image

Advertisements

  One thought on “The Defeat – Die Niederlage

  1. November 10, 2014 at 10:00

    Åh, det er få typisk. Havde samme problem med Mathildas babytæppe 😣 Men dejligt at vide, at du hurtigt er færdig, når du først har den sidste rulle garn 😊

    Like

    • November 10, 2014 at 10:06

      Ja præcis. Så er der maks en halv time tilbage og så er jeg SÅ færdig. 😉

      Like

  2. November 11, 2014 at 07:31

    Oh nein, das ist wirklich frustrierend. Halte durch! Nicht aufgeben (wäre ja jetzt auch Quatsch), das nächste Wollknäuel kommt bestimmt. LG mila

    Like

    • November 11, 2014 at 07:39

      Vielen Dank! Das letzte Wollknäuel ist ja auch bereits bestellt. Zumindest ist das Ziel in Sicht. 🙂

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: