Free pattern: Autumn Mittens – Gratis Strickanleitung: Herbst Fäustlinge

nørrebro_mittens4nørrebro_mittens3
nørrebro_mittens

These gloves “happend by accident”. They were supposed to be a test for something completely different, but once I got started I got carried away. What can I say: I was in the beautiful Finish countryside at the time, which inspired me to this little project (not that it was cold).

I must admit I quite like how the mittens turned out. When they are just laying around they look mainly grey (did I mention that grey is my absolute favourite colour?), but when you put them on the lovely blue pops out beautifully. They are snug and warm and I think I will use those a lot during the coming autum.

I hope you enjoy them!

***
Diese Herbst Fäustlinge sind einfach so passiert. Eigentlich wollte ich nur eine Maschenprobe für etwas komplett anderes stricken, aber als ich anfing konnte ich irgendwie nicht mehr aufhören. Was soll ich sagen: Ich war wohl verzaubert und inspiriert von der grandiosen finnischen Landschaft in der ich saß, als ich sie gestrickt habe (nicht dass es kalt gewesen wäre).

Ich muss zugeben, dass ich das Endergebnis ganz gerne mag. Wenn sie nur rumliegen sehen sie hauptsächlich grau aus (habe ich bereits erwähnt, dass Grau meine absolute Lieblingsfarbe ist – wenn man es denn eine Farbe nennen kann). Wenn man sie dann aber über die Hand stülpt, poppt die knallige blaue Farbe heraus. Ganz toll! Zudem sind sie schön dick und mollig warm – perfekt für den kommenden Herbst.

Ich hoffe, sie gefallen dir!

AUTUMN MITTENS

Materials:

Double pointed needles, 3 mm (2.5 US size), tapestry needle

Wool:

Weight/length:

  • Base colour (Mohacryl (out of production) – grey: 50g = 125m (1.75 oz = 137 yds)
  • Secondary colour (Schachenmayr Regia, Trend Point (sock yarn), colour 06615) – blue:50g = 210m (1.75 oz = 230 yds)

Gauge:

24 stitches and 26 rows = 10 x 10 cm (~4 inches)

Abbreviations:

st             = stitch
k              = knit
p              = purl
kib           = knit in stitch below (insert right needle into the stitch below the first stitch on the left needle, pull yarn through as usual when knitting & drop stitch from left needle)

Basic pattern:

  • Row 1 (blue): *k1, p1*, repeat until end of round (20 times in total)
  • Row 2 (grey): *kib, p1*, repeat until end of round (20 times in total)

A little advice:

Make sure the yarn in the basic colour (grey) is always in front (i.e. closest to you) of the yarn in the secondary colour (blue) when changing colours. Otherwise this part will be a little grey/blue sprinkly.

Now let’s get to the fun part!

PATTERN

Cuff

(If you prefer an easier cuff as the version described below, you can simply cast on 30 st in base colour and knit rib (k1, p1) for 2 cm (~0.8 in) and then continue under “Main part”.)

Change colour after every round.

  • Cast on 30 st in base colour (grey) and distribute them evenly across 4 double pointed needles
  • Row 1 (grey): Knit 1 round
  • Row 2 (blue): *k1, kib*, repeat 15 times in total
  • Row 3 (grey): k all
  • Row 4 (blue): *k1, kib*, repeat 15 times in total
  • Row 5 (grey): k all
  • Row 6 (blue): k all
  • Row 7 (grey): *k1, kib*, repeat 15 times in total
  • Row 8 (blue): k all
  • Row 9 (grey): *k1, kib*, repeat 15 times in total

Cast on 10 st evenly distributed across the 4 needles (i.e. 10 st on every needle)

Main Part:

Start with secondary colour (blue) and remember to switch colour after every row!

  • Row 1 (blue): *k1, p1*, repeat until end of round (20 times in total)
  • Row 2 (grey): *kib, p1*, repeat until end of round (20 times in total)
  • Repeat row 1 & 2 until you have reached a total length of 13 cm (5 in)

Left mitten:

  • Row with secondary colour (blue): *k1, p1*, repeat until you have 9 st left of round, cast off 8 st, p1
  • Base colour (grey): *kib, p1*, repeat until you have 9 st left of round, cast on 8 st, p1
  • Continue in basic pattern until you have reached a total length of 24 cm (9.5 in)

Right mitten:

  • Row with secondary colour (blue): k1, cast off 8 st, *p1, k1* repeat until end of round
  • Row with base colour (grey): kib, cast on 8 st, *p1, kib* repeat until end of round
  • Continue in basic pattern (see above) until you have reached a total length of 24 cm (9.5 in)

From here it will be approx. 3,5 cm (~1.4 in) until we cast off.

The Tip:

Once you have reached 24 cm (9.5 in) you can start working on the tip. Make sure you have 10 st on every needle.

  • Row 1 (blue), starting on needle 1: K2t, *k1, p1* until there are only two st left on 2nd needle, k2t, k2t, *k1, p1* until there are only 2 st left on 4th needle, k2t
  • Row 2 (grey): *p1, kib * until end of round (make sure the grey rows are still above the grey rows etc.)
  • Row 3 (blue): *p1, k1* until end of round
  • Repeat row 2 (make sure the grey rows continue above the grey rows)
  • Repeat row 1 & 2 until there are only 12 st left in total
  • Cast off with kitchener stitch.

Thumb:

  • Pick up 16 st around thumb hole.
  • Knit in basic pattern until thumb has reached a length of 6 cm.
  • Make sure the last row is knit in basic colour (grey).
  • Cast off with kitchener stitch.

Weave in all ends and you’re done. Enjoy your new autumn mittens!

HERBST FÄUSTLINGE

Benötigtes Zubehör:

Strumpfnadeln, 3 mm & Sticknadel

Wolle:

Gewicht/Lauflänge:

  • Grundfarbe (Mohacryl (wird nicht mehr produziert) – grau: 50g = 125m
  • Akzentfarbe (Schachenmayr Regia, Trend Point (Sockenwolle), Farbe 06615) – blau:50g = 210m

Maschenprobe:

24 Maschen und 26 Reihen = 10 x 10 cm im Grundmuster wie unten beschrieben

Abkürzungen:

M             = Masche
re            = rechts stricken
tM            = tiefergestochene Masche (die rechte Nadel in die Masche unter der ersten Masche auf der linken Nadel einführen, Garn wie beim rechts stricken durchziehen und Masche von linker Nadel ziehen)
li              = links stricken
R             = Reihe
zus str    = zusammenstricken

Grundmuster:

  • Reihe (blau): *1r, 1l*, wiederhole bis zum Ende der Runde (20x)
  • Reihe (grau): *1tM, 1l*, wiederhole bis zum Ende der Runde (20x)

Kleiner Tipp:
Achte beim Rundenübergang (und das heißt gleichzeitig beim Farbwechsel) darauf, dass das Garn in der Grundfarbe immer vor dem Garn in der Akzentfarbe liegt, sonst wird der Rundenübergang etwas grau/blau meliert. J

So, und jetzt zum spaßigen Teil!

ANLEITUNG

Bündchen:

(Falls du lieber ein einfacheres Bündchen haben möchtest, als das unten beschriebene, kannst du alternativ 30 M in Grundfarbe anschlagen, 2 cm Rippenmuster stricken (1r, 1l) und danach direkt zum Hauptteil übergehen).

Nach jedern Runde wird die Farbe gewechselt.

  • 30 M in Grundfarbe (grau) anschlagen und gleichmäßig auf 4 Strumpfnadeln verteilen
  • Reihe (grau): Eine R r stricken
  • Reihe (blau): *1r, 1tM*, wiederhole bis zum Rundenende (15x)
  • Reihe (grau): Alle M r stricken
  • Reihe (blau): *1r, 1tM*, wiederhole bis zum Rundenende (15x)
  • Reihe (grau): Alle M r stricken
  • Reihe (blau): Alle M r stricken
  • Reihe (grau): *1r, 1tM*, wiederhole bis zum Rundenende (15x)
  • Reihe (blau): Alle M r stricken
  • Reihe (grau): *1r, 1tM*, wiederhole bis zum Rundenende (15x)
  • 10 Maschen regelmäßig über die 4 Nadeln verteilt aufnehmen (du solltest nun insg. 10 Maschen auf jeder Nadel haben)

Hauptteil:

Strick auch weiterhin abwechselnd eine Reihe in einer Farbe.

Beginne mit der Akzentfarbe (blau):

  • Reihe (blau): *1r, 1l*, bis zum Rundenende wiederholen (20x)
  • Reihe (grau): *1tM, 1l*, bis zum Rundenende wiederholen (20x)
  • Wiederhole Reihe 1 & 2 bis du eine Gesamtlänge von 13 cm erreicht hast.

Linker Fäustling:

  • In einer Reihe mit Akzentfarbe (blau): *1r, 1l*, wiederholen bis 9 Maschen vor Rundenende, 8 M abketten, 1M r
  • *1tM, 1l*, wiederholen 9 M vor Rundenende
  • Stricke im Grundmuster (siehe oben) weiter bis zu einer Gesamtlänge von 24 cm

Rechter Fäustling:

  • In einer Runde mit Akzentfarbe (blau): 1r, 8M abketten, *1l, 1r*, von * bis * bis Rundenende wiederholen
  • 1r, 8M aufnehmen, *1l, 1r*, von * bis * bis Rundenende wiederholen
  • Stricke im Grundmuster (siehe oben) weiter bis zu einer Gesamtlänge von 24 cm

Von hier sind es noch ca. 3,5 cm bis komplett abgekettet wird.

Die Spitze:

Wenn du eine Gesamtlänge von 24 cm erreicht hast fängst du mit der Spitze an.

  • Reihe (blau): 2M r zus str, *1r 1l* stricken bis nur noch 2M auf der 2. Nadel sind, 2M r zus str, 2M r zus str, *1r 1l* bis nur noch 2M auf der 4. Nadel sind, 2M r zus str (achte darauf, dass die grauen Reihen auch weiterhin über den grauen Reihen verlaufen)
  • Reihe (grau): *1l, 1tM* bis zum Rundenende stricken (achte darauf, dass die grauen Reihen auch weiterhin über den grauen Reihen verlaufen)
  • Reihe (blau): *1l, 1r* bis Rundenende stricken
  • Reihe wiederholen (achte darauf, dass die grauen Reihen auch weiterhin über den grauen Reihen verlaufen)
  • Wiederhole die 1. & 2. Reihe bis nur noch insg. 12 M übrig sind (achte darauf, dass die grauen Reihen auch weiterhin über den grauen Reihen verlaufen)
  • Mit Maschenstich abketten.

Daumen:

  • Sammle 16M um das Daumenloch herum auf
  • Stricke im Grundmuster (siehe oben) bis der Daumen eine Länge von ca. 6 cm hat oder halt die Länge die dein Daumen bis zur obersten Spitze hat
  • Achte darauf, dass die letzte Reihe in der Grundfarbe (grau) gestrickt wird
  • Mit Maschenstich abketten.

Nun musst du nur noch alle Fäden vernähen.

Viel Spaß nun mit deinen neuen Herbst Fäustlingen!

Advertisements

  One thought on “Free pattern: Autumn Mittens – Gratis Strickanleitung: Herbst Fäustlinge

  1. September 11, 2014 at 18:17

    Also mir gefallen sie sehr! 🙂 Und die Fotos sind richtig schön geworden! Die Farben sind auch klasse 🙂 Ich glaube so welche brauche ich auch 😉
    Katharina

    Like

    • September 11, 2014 at 18:19

      Danke, danke. Handschuhe kann man (meiner bescheidenen Meinung nach) ja nie genug haben. 😉

      Like

  2. October 31, 2014 at 09:31

    Die sind ja toll, ich denke die werd ich mal probieren 🙂

    Like

    • October 31, 2014 at 09:36

      Super, falls du dazu kommst, wäre es super wenn du mir schreiben würdest, ob die Anleitung verständlich war. 🙂

      Like

      • October 31, 2014 at 09:43

        Das mache ich gern, kann nur noch etwas dauern.

        Like

      • October 31, 2014 at 09:45

        Ja, wir haben’s ja nicht eilig. 😉

        Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: